Kunden wollen Qualität!

Kunden wollen Qualität!2021 CBD Konsumenten- Umfrage von uWeed und IG Hanf

Von 1152 Schweizer CBD Konsumenten, die die Fragen beantwortet haben; «Was würde dein Leben als CBD Konsument verbessern?», kommt das Swiss Certified Cannabis Label als erste Massnahme (Platz 1)


Auszug aus der Auswertung:





Swiss Certified Cannabis SCC ist der bisher einzige Qualitäts- Standard für Tabakersatzprodukte und CBD Rohstoffe in der Schweiz und Europa. Aktuell sind 6 Firmen zertifiziert und 20 befinden sich nach einer Schulung in der Umsetzungs- Phase, die bis Ende Jahr abgeschlossen sein soll.


hier geht's zu den zertifizierten Betrieben:

https://manage.wix.com/dashboard/423c23fe-b8be-4fd5-bdc4-02088b0baa20/blog/60a4f2293034a70016d7d34c/edit





welche Vorteile und Ziele haben wir mit SCC?


Selbstregulierung: unsere Branche muss sich selber regulieren, vertreten durch die IG Hanf und schlussendlich dich an der GV. Mit gemeinsamen Werten, Zielen und Standards. Diese selbst gesetzten Standards sind ambitioniert und daher bei Behörden gut akzeptiert. für den Markt: SCC ist wichtig für den gesamten Cannabis Markt, wenn ich SCC Produkte einkaufe weiss ich, dass die Produkte frei von Giftstoffen wie Pestiziden oder Mykotoxinen sind. Auch die gesetzlichen Mindestanforderungen an Arbeits- und Gesundheitsschutz oder an die Hygiene sind dadurch garantiert. für den Konsumenten: SCC Produkte sind nicht nur frei von Giftstoffen, sie sind auch Sicher und frei von synthetischem THC oder anderen gefährlichen synthetischen Cannabinoiden. Wer SCC zertifizierte Produkte kauft ist auf der sicheren Seite und vor Gefahren geschützt. Für Produzenten: Die oben aufgeführten Vorteile bringen einen klaren Vorteil für die Produzenten. Dies erlaubt es die zertifizierten Produkte zu einem besseren Preis zu verkaufen. Auch Kunden oder Konsumenten entscheiden sich für deine Produkte, hebe dich mit dem Label ab! Für Behörden ist das SCC Label ein wichtiger Hinweis, dass die Produkte den Schweizer Standards entsprechen und die Qualität und Sicherheit ernst genommen werden! Auch Lieferanten, z.B. von Stecklingen, können am Programm mitmachen! Kosten: Die Kosten für die Zertifizierung (inkl. Schulung & Support) betragen zwischen 1500 SFr. und maximal 3000 SFr. Damit werden die Kosten für den Zertifizierungsaufwand gedeckt. Die Preise richten sich nach der Grösse des Unternehmens und sind fair. Analytik: Die Analytik- Kosten betragen, selbst konservativ geschätzt, ca. 3% vom Umsatz und ist vertretbar, da man mit SCC zertifizierten Produkten bessere Preise erzielen kann. Die Analytik ist wichtiger Bestandteil des Labels und beweist die Qualität und das nicht nur am Tag des Audits.


5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen